A personal Blog about my favorite things...

Tuesday, May 16, 2017

Hello Gucci Marmont Velvet Bag


Sagt "Hallo" zu meinem neuen Baby. Diese super süße Gucci Marmont Velvet in Samt war schon nicht leicht zu bekommen- sie war in allen gängigen Shops entweder ausverkauft oder gar nicht erst verfügbar. Und nun ist sie mein und wirklich zuckersüß! :-)

Den Neuankömmling habe ich zum Anlass genommen mich dem Designer Bag-Thema zu widmen- ich liebe es selbst bei meinen Blogger Kolleginnen drüber zu lesen! Kaum ein Kleidungsstück verrät auf den ersten Blick so viel über seine Trägerin, wie die eigene Handtasche und wie man sie behandelt. Wenn ich mit einer Freundin im Café sitze und sie ihre Handtasche ohne lange zu überlegen auf den Boden legt, weiß ich, dass das Teil einfach nichts wert ist. Handtaschen setzen ein Statement und irgendwann hegt jede Frau den Wunsch nach einer Designertasche. Die Einen erfüllen ihn sich, bei Anderen bleibt es ein Wunsch.


Fakt ist, dass sich unser Konsumverhalten in den letzten Jahren geändert hat. Es mag das Alter sein, der Druck der Gesellschaft oder einfach auch die Umgebung, in der man sich befindet. Wohnt man in Stuttgart oder München, ist man schnell verwöhnt vom Luxus und Reichtum um einen herum. So viele Porsches, Mercedes, Maseratis etc., die man hier in Stuttgart tagtäglich sieht, sieht man sonst vielleicht auch noch in Miami. In Berlin mag das wahrscheinlich eher nicht der Fall sein. Und so ist der Grundstatus, in dem man sich sieht, sehen möchte oder den man lebt, schon wesentlich höher als es früher der Fall war.
"Dann wird das nichts mit uns"

Ein wunderbares Beispiel habe ich auch in petto. Wenn man abends mal unterwegs ist und die Jugendlichen im Alter von 17-20 sieht, ziehe ich immer den Vegleich zu mir früher. Ich war viel unterwegs, feiern, habe mir eigentlich keine Gedanken um das spätere Leben gemacht. Neulich hat ein Freund von mir ein Mädchen angesprochen, die ihn nach nur ein paar Minuten prompt auf seinen Job angesprochen hat (kein schlechter Job muss ich dazu sagen) und knallhart verkündet" Na, nach so viel Geld klingt das nicht. Dann wird das nichts mit uns". Harte Worte von jemandem, der gestern noch in der Pubertät war. Wie wart ihr mit 18/19? Ich war nicht so!

Letztes Jahr habe ich einen Artikel im Stern (hier) zu der Studie gelesen, dass das Zeitalter Sekretärin-Chef-Beziehung obsolet ist. Heutzutage werden die Partner nach ähnlichem bis gleichem Status ausgesucht. Und um diesen Teufelskreis der Armut zu durchbrechen (da ein Geringverdiener keinen Großverdiener "abbekommt") hilft nur Bildung. Ich persönlich kann das so unterstreichen, da es genau mein Umfeld widerspiegelt. Ärzte haben Ärzte geheiratet, Rechtsanwälte Rechtsanwälte. Andi und ich haben beide Steuerrecht studiert und können uns so in allen Lebenslagen mit Rat und Tat zur Seite stehen - nicht nur privat, sondern auch beruflich.

Der Gedanke also, dass jede Frau mit einer Designer Handtasche einen reichen Mann zu Hause sitzen hat oder von den Eltern Geld kassiert, bis sie selbst Falten hat, ist so veraltet wie mein Nokia 3310, auf dem ich immer gerne Snake gespielt habe. Denn vermutlich wird es ihr eigenes Geld sein, das
sie gerne für die ein oder anderen Designersachen ausgibt ;-). Und da manche Frauen denken, dass man sich Bildung jeglicher Art sparen kann und den Schritt locker "überspringen" kann, hat mit den Männern der Neuzeit nicht gerechnet, die sich in der Uni, am Arbeitsplatz oder einfach im Bekanntenkreis sehr wohl ebenfalls eine Frau nach ihrem Status aussuchen können...

Was sagt ihr zu diesem kontroversen Thema? Und wie gefällt euch meine Gucci?

Liebst, Melina ♥



SHARE:

27 comments

  1. Super tolle Tasche, Liebes! So einen Luxus würde ich mir auch gern gönnen *_*

    Liebst
    ♘ www.sugarpopfashion.com ♘

    ReplyDelete
  2. Liebe Melina,

    ich bin absolut verliebt in dein neues Gucci-Schätzchen (muss wohl an der Marke liegen :)) und kann das von dir angesprochene Thema nur befürworten.
    Wir werden auf Instagram und Co. mit Designersachen berieselt, als wachsen diese Dinge auf den Bäumen und die Trägerinnen bekommen diese Dinge von ihren Eltern/Gönnern/Sugardaddys geschenkt.

    Uns wird vorgegaukelt, dass teure Designertaschen nichts besonders mehr sind. Jeder hat so ein Teil schließlich im Schrank hängen. #soeinquatsch
    Aber oft versteckt sich die Realität ziemlich gut hinter den glänzenden Fotos, die mit uns geteilt werden. :)
    Natürlich bedeutet eine Designerhandtasche auch, dass man (als Normal-/Besserverdiener) lange darauf sparen muss. Unsereins rennt nicht jeden Monat zu Chanel und "gönnt" sich ein neues Schätzchen.

    Aber genau das macht diese Sammelleidenschaft doch aus - Vorfreude!
    Und Freude, wenn man das lang ersehnte Stück dann endlich in Händen hält und sich denkt: Mensch, das habe ich mir jetzt geleistet.
    Schokolade, Seelenschmeichler im Handtaschenformat sozusagen. :)

    Ich muss aber auch noch loswerden, dass ich absolut nicht verstehen kann, wie eine gerade erst der Pubertät entwachsenen Göre den Charakter eines Menschen anhand seines Jobs messen möchte.
    Das ist sowas von oberflächlich und zeigt tatsächlich auf, wie beeinflusst wir schon von den neuen Medien sind. Beinahe schon unheimlich...
    Das Mädel soll erst mal ihre Ausbildung mit einer guten Note abschließen und den Berufsalltag meistern, dann kann sie sich weiter über das Gehaltsthema weiter äußern. :P

    Ich wünsche dir noch einen tollen Abend und freue mich schon auf die erste Outfitkombination mit deinem neuen Traumtäschchen. <3

    Allerliebste Grüße,
    Deine Susa

    www.MISSSUZIELOVES.de

    ReplyDelete
  3. ein toller Post liebe Melina und ich finde deine Tasche einfach großartig! Mit meinem Älterwerden wurde der Wunsch nach einer Designertasche auch immer größer und ich habe viel gearbeitet und hart gespart um mir das ein oder andere Träumchen zu erfüllen. Ich mag es viel dafür zu tun, sich so einen Wunsch zu erfüllen. Natürlich ernte ich dafür auch manchmal Kritik, denn auf dem Bild sieht man mich, Studentin mit Designertasche, das kann ja nur von den Eltern finanziert sein. Also ja, es ist ein Konsum, der auch immer etwas verrückt ist, aber das muss jeder für sich entscheiden. Ich investiere gerne in schöne Taschen und erarbeite mir das selber.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinem neuen Baby <3 zu mir ist auch was Neues unterwegs und ich freue mich schon riiieeesig drauf <3

    Küsschen und hoffe bis bald mal in Stuttgart, Verena
    www.somehappyshoes.com

    ReplyDelete
  4. Ein sehr toller Blogpost und super geschrieben. Ich war mit 18 auch definitiv anders. Zum Glück. Mein Freund und ich haben auch den selben Beruf und kommen auch aus einem ähnlichen Umfeld. Ich finde Bildung definitiv unheimlich wichtig. Es ist der Schlüssel zu allem und ich würde Bildung auf keinen Fall vernachlässigen.
    Wenn man ständig umgeben ist von Luxus dann ist das Streben danach einfach größer als wenn man mit solchen Dingen keine Berührungspunkte hat. Ich glaube das ist einfach total menschlich und nicht verwerflich. Und ich finde es gut, dass Frauen heutzutage sich ihre Designertaschen etc. selber kaufen können.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

    ReplyDelete
  5. This bag is so pretty! I love the way the handle connects to the bag. It's such a unique design with the way it loops through. Such a gorgeous chic bag! I only hate that it looks so small haha but still looks like a gorgeous bag. I wish I could afford something like this.

    ~Andrea Tiffany~
    aglimpseofglam.blogspot.com

    ReplyDelete
  6. Die Tasche ist wirklich traumhaft schön!
    Ich bin noch so jung und werde noch viele Jahre sparen für ein "Schmuckstück".
    Aber so weiß man die Dinge auch wertzuschätzen! :-)
    Liebe Grüße Sarah <3

    ReplyDelete
  7. da hast du wirklich ein wunderschönes Schmuckstück ergattert meine liebe Melina!
    sie scheint mir so vielseitig und einfach zeitlos schön :)

    schöne Woche dir noch Liebes,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

    ReplyDelete
  8. Eine wunderschöne Tasche. Deine Beispielstory ist ja der Hammer. Ich habe das bislang nicht so beobachtet. Bei uns in der Familie sind die "kleinsten" Cousinen/Cousins auch schon 20+. Natürlich sollte der Partnern gut gewählt sein und zu einem passen. Ob der Job und das Gehalt zwingend ein Grund sind. Mein Schatz und ich machen total verschiedene Dinge. Es klappt sehr gut.

    ReplyDelete
  9. Oh cool! Was für eine schöne Tasche. Gefällt mir wirklich sehr gut und kann man bestimmt zu allem kombinieren. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    ReplyDelete
  10. Oh wow, diese Tasche ist ja ein Traum!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    ReplyDelete
  11. Tolle Tasche und krass, die Geschichte mit deinem Freund und dem Mädchen! Bildung steht wirklich an oberster Stelle, das kann ich nur so unterstreichen :) Die Tasche ist toll <3
    Alles Liebe, Feli von www.felinipralini.de

    ReplyDelete
  12. Eine schöne, edle Handtasche! Auch wenn ich ehrlich zugeben muss, dass das so eine Sache ist, an dem meine Mädchengene total vorbei gegangen sind. Handtaschen hab ich nämlich so gut wie gar keine. Und erst recht keine teuren. ;)

    Aber wie recht du hast was Frauen und Geld angeht. Ich hatte ja echt zwei Mädchen in der Schule, die damals schon vor dem Abi gesagt haben, dass sie nur ein Studium anfangen, um möglichst schnell einen reichen Mann kennen zu lernen und damit aufhören zu können... möchte ja mal wissen was aus den Plänen geworden ist! Wie du denke ich nämlich, dass die meisten reiche, erfolgreichen Männer heute nicht mehr nur ein Püppchen neben sich stehen haben wollen.

    ReplyDelete
  13. Alles was mir dazu einfällt ist: NEID!
    http://carrieslifestyle.com

    ReplyDelete
  14. Ach wie wunderschön.... kann ich mir vorstellen das dieses Schätzchen überall ausverkauft war. ;) Sie sieht so schön und edel aus, voll mein Geschmack. :)
    Ein tolles Sammlerstück!
    Ich wünsche dir viel Freude damit. :)

    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    ReplyDelete
  15. Omg, wie schön ist diese Tasche? Genau mein Ding:) Und ja, ich sehe es genauso wie du: Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass irgendein Typ, der was aus seinem Leben macht eine unabhängige Tussi ohne eigenem Leben neben sich haben will :D Sorry für die Wortwahl aber das trifft es glaube ich ganz gut:) Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    ReplyDelete
  16. Ich finde deine Tasche richtig toll und hätte sie auch gerne in meinem Schrank ;-) Finde die Geschichte mit dem Jungen und dem Mädchen echt erschreckend und hoffe, dass das wirklich die Ausnahme ist.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    ReplyDelete
  17. Liebe Melina,
    deine Tasche ist wunderschön und ich kann dich total gut verstehen, dass du sie haben musstest :-)
    Obwohl ich Jura studiert habe, wollte ich eigentlich nie mit einem Juristen zusammen sein und geheiratet habe ich einen Mathematiker. Klar, Bildung ist mir bei einem Mann wichtig und dass er sich selbst versorgen kann. Aber alles andere ist mir egal in dieser Hinsicht. Wichtig ist mir bei einem Mann, dass es im Bett gut läuft, er die gleichen Prinzipien hat wie ich und auf seinen eigenen Beinen steht, hübsch, nicht eingebildet und man einfach eine tolle Zeit miteinander hat.
    Ich brauche keinen Maserati oder sonst wie Statussymbole um glücklich zu sein. Meine Chanel Tasche will ich mir zwar noch kaufen, aber es eilt nicht.
    Ich finde es richtig scheiße, dass ziemlich viele Frauen nur auf das Geld bei einem Mann achten oder nur einen Arzt oder Anwalt heiraten möchten. Für mich sind das oberflächliche Hühner, die erst mal erwachsen werden soll, bevor sie auf die Männerwelt losgehen :-D
    Viele liebe Grüße
    Jasmin

    ReplyDelete
  18. love this post dear :)

    http://itsmetijana.blogspot.rs/

    ReplyDelete
  19. Was für eine tolle Tasche liebe Melina! Ich habe sie bereits auf deinem Instaprofil angeschmachtet! Ich denke, wenn man es sich selbst leisten kann sollte man es gut und gerne tuen. Wichtig finde ich es nur einfach nicht über seinen Verhältnissen zu leben - das gibt nur Ärger :)

    Liebe Grüße
    Melli
    www.fashionargument.de

    ReplyDelete
  20. This bag is absolutely gorgeous! I love that you went the different route in your color and fabric choice than what mot have been sporting, it makes for more of a unique look on a trending piece. Plus, it'll go with everything and can be dressed up or down! Thanks for sharing, girlie, and I hope you're having a great week so far!

    XO,

    Jalisa
    www.thestylecontour.com

    ReplyDelete
  21. Die Tasche ist wunderschön, wäre ich nicht noch im Studium hätte ich mir schon längst eine geholt. Ja das stimmt schon, bei mir ist dies momentan zwar völlig anders, aber grundsätzlich will man auch alles mit dem Partner teilen, dies fällt einfacher, wenn man einen ähnlichen Background hat. Und auch mich stört es, wenn der Partner nicht gleich viel Geld zur Verfügung hat. Man will etwas unternehmen Urlaub und Co. und wird durch das geringere Einkommen eingeschränkt. Auf Dauer kann das nicht gut kommen.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    ReplyDelete
  22. Was eine zauberhafte Tasche liebe Melina <3 Die wird sicher ein stetiger und vor allem zeitloser Begleiter sein.
    Hab einen fabelhaften Start ins Wochenende!
    Liebste Grüße
    Sinah

    ReplyDelete
  23. Toller Artikel und Du hast ja so recht! Ich finde es furchtbar, wenn man als Frau auf der Tasche vom Mann liegt und dass es manchen überhaupt wichtig ist, wie viel der Partner verdient. Das käme mir nie in den Sinn! :-O

    Ich finde Deine Sichtweise richtig und sehe es genau so! :)
    Deine neue Gucci Tasche ist wundervoll, ich liebe Samt und ich lege meine Tasche auch nie auf den Boden. ♥


    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende! :)

    XX,

    www.ChristinaKey.com

    ReplyDelete
  24. Liebe Melina,

    zunächst einmal: Da hast du dir eine tolle Tasche ausgesucht und ich bin so so sicher, dass du lange was von ihr haben wirst! Ich habe mir damals nach 6 Wochen Ferienjob meine erste Designer-Tasche gekauft und sie erinnert mich noch heute an dieses "Stolz wie Bolle"-Glücksgefühl, als ich mir zum ersten Mal etwas richtig hart erabeitet habe. Jede/-e soll eigene Prioritäten setzen und sich das gönnen, was man präferiert. Ich denke aber auch, dass es extrem auf das Umfeld ankommt, wie man hinsichtlich gewisser Statussymbole geprägt wird!

    Allerliebst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

    ReplyDelete
  25. Die Tasche ist ja super schön! Glückwunsch, liebe Melina! Ich finde, dass es meistens leichter fällt eine harmonische Beziehung zu führen, wenn beide Partner relativ gleich sind, z.B., beide haben studiert oder eine Ausbildung gemacht. Dabei kann man total unterschiedliche Fächer studieren, doch die Entwicklung soll einigermaßen auf dem gleichen Niveau sein. Man soll letztendlich über etwas reden können.

    LG

    Daria

    http://www.dbkstylez.com

    ReplyDelete
  26. OH MY GOSH!
    Die Tasche ist einfach ein Traum in schwarz :)
    Gefällt mir unheimlich gut

    Liebste Grüße
    EMMA

    ReplyDelete
  27. Hallo Liebes,

    diese Tasche ist die Personifizerung eines Traums! Herzlichen Glückwunsch und viel Spßa mit ihr <3
    Liebe Grüße,
    Ari

    ReplyDelete

Shop My Wardrobe

Blogger Template Created by pipdig