A personal Blog about my favorite things...

Sunday, May 7, 2017

Split Travelguide


Split ist Andis und mein Lieblingsort, wenn wir uns heimisch in der Ferrne fühlen wollen. Meine Eltern haben schon seit Jahren eine schicke, neue Wohnung direkt am Meer und so verbringen wir dort die meiste Zeit, wenn wir in Kroatien sind. Das Bild mit der mintgrünen Wand ist auch dort entstanden- deswegen haben wir unsere Wohnung nach dem Kauf auch in mintgrün-hellblau und weiß Hochglanz eingerichtet. Ich hatte damals schon gedacht, dass die Farben so angenehm anzuschauen sind und einem nie "zu viel werden" - das hat sich tatsächlich bestätigt :-). Zurück zu meinem Guide, bevor ich abschweife. Split is - besonders im Sommer zwar- ein wenig überlaufen von Touristen aber ansonsten meine absolute LieblingsStadt in Kroatien. Es ist der perfekte Ausgangsort, um die kleinen Inselchen rundherum zu sehen, nach Dubrovnik zu fahren (ist sicher allen Game of Throne- Fans bekannt) und die Plitvicer Seen anzuschauen. Ich würde empfehlen, 1 -2 Wochen dort zu verbringen, weil die Stadt so viel zu bieten hat und man richtig schön abschalten kann, aber trotzdem Mitten im Geschehen ist. 

/
Split is our place-to-go when we want to feel like home. My parents have a a flat by the ocean, so where most of the time there when we stay in croatia :-). Split is the excellent base for going on day trips. It’s also a good hub for transportation around the region. Of course, you can stop here for a few days, and carry on, but I recommend sticking around for two or more weeks to really get a feel for the place. Plus, there are a lot of things to do here that you would miss out on if you just passed through!


Was kann man Tun ?

Marjan: Ein großes Plus an Split ist unter anderem der Marjan, an dem wir regelmäßig joggen gehen. Es ist unglaublich angenehm, da der Großteil der Straße geteert ist und super breit- sodass man sich nicht in die Quere kommt. Man kann den Berg hochwandern, der jetzt nicht allzu hoch ist, aber super schön. Rechts von der St. Francis Kirche weist ein kleines Schild auf den Marjan hin. Es sieht ein wenig wie in Little Italy aus, klein und verwinkelt, mit vielen Restaurants. Man muss einfach die kleine Straße hochlaufen und erreicht dann die Steinstufen hoch zum Marjan. Ansonsten könnt ihr euch einfach durchfragen - die Einheimischen sind immer super nett :-). Nehmt euch auch Badesachen oder etwas zu Essen und Trinken mit, denn rund um den Marjan grenzt sofort das Meer an und man kann dort super schwimmen gehen. Es gibt viele, tolle Plätzchen, an denen man sich ein wenig ausruhen und einfach seine Seele baumeln lassen kann.:-)

Die Altstadt/Der Diokletianpalast: Ist wohl DAS must-see in Split und man kann ihn kaum verpassen. Direkt in der Innenstadt liegend kommt man nicht durmherum die Ruinen anzuschauen. Zudem kann man auch eine schöne Stadtführung machen- das ist immer super interessant. Die Altstadt an sich ist sowieso das Herz Splits und man kann durch die wunderschönen kleinen Sräßchen und Gassen schlendern und sich einfach vom Strom der Leute mitziehen lassen. Man kann sich wirklich nicht verlaufen und entdeckt täglich so viel Neues. Ob Restaurants oder kleine Lädchen- in der wunderhübschen Altstadt ist für Jeden etwas dabei:-)

Spaziergang an der Promenade: Die Promenade an der "Riva" ist wohl eine der Schönsten, die ich je gesehen habe. Man kann unendlich lang an der Promenade spazieren um dann an den "Bacvice" einen schönen Strand zu erreichen. Man kann solange weiter spazieren, bis man zum Radisson Blu kommt, was ich als Hotel nur empfehlen kann. Dort hat eine Freundin von mir geheiratet und überhaupt, ist das Radisson so wunderbar gelegen. Ansonsten bietet die Promenade so viel: Gegenüber von den Anlegeplätzen der Fähren gibt es eine ganze Reihe (Internet-) Cafés, die auch von Briten und Australiern betrieben werden. Es gibt Bücher in allen Sprachen zu kaufen und das Frühstück in dem Café ganz links an der Straße (ich kenne den Namen leider nicht) ist richtig super. Der frischgepresste Orangensaft ist toll und die Lage so, dass man mitten im Geschehen ist.
/
What To See & Do?

Marjan Hill: A bonus of Split is that you have nature right in the heart of the city. Just steps from the old town, you’ll find Marjan Hill. At 178 meters, it’s not the tallest mountain in the country by any means, but it’s still a great escape from the city. To the right of the St. Francis Church near Republic Square (looks like Little Italy), you’ll see a sign for the hill. Walk through the back lanes, before arriving at the stone steps. Hike up those stairs and you’ll reach a beautiful vantage point. From there, you can choose to sit and sip on coffee at the cafe, or continue up to the top of the mountain, via the forest route, or the seaside trail.

The old city Split / Emporer Diocletian’s Palace: This is an obvious must-see in Split, and one that you literally won’t be able to miss. Located right next to the palace is the towering, 60 meter high Cathedral of Saint Domnius. This can be spotted pretty much anywhere in the city. The old city is juts a beautiful place wo wander around and go with the flow. You can never run in the wrong direction- all roads lead to the riva :-).

Wander the Promenade: Starting at the “Riva” which is the walkway located in front of the main pedestrian street, you can continue winding your way past the marina, through a park, along a cliffside…and then you’ll arrive at a beach. This walk is around two kilometers long and is very scenic. At the riva you can find a small street, in front of the ferries, where many internet cafés and sops are located. It´s the croatian Koh San Road (when you have been in Bangkok you know what I mean) :-). The barkeepers can speak english very well and the breakfast with fresh pressed juice in the first small café on the left side (I don´t know the name- shame on me) is really good.



Inselhopping: Wusstet ihr, dass Kroatien 1.000 kleine Inselchen hat? Viele von ihnen sind um Split herum gelegen und so hat man die tolle Chance einen Tagestrip auf eine der Inselchen wie Hvar, Korcula oder Vis zu planen. Man kann mit der Fähre rüberfahren (mit oder ohne Auto), einen Segeltrip machen oder per Wasserflugzeug fliegen, wobei ich das auch noch nie gemacht habe! Vom Spliter Flughafen gehen auch diverse Inlandsflüge auf die Inselchen- da könnt ihr einfach im Internet schauen :-).

Bereise ein anliegendes Land:
Split ist ja als Ausgangsort wunderbar um nach Montenegro, Bosnien & Herzegovina (wird als Reiseziel immer wieder unterschätzt) und Serbien zu kommen. Die Plitvicer Seen liegen in Bosnien und so kann man mit einem Tagestrip gut die Gegend erkunden. Aber immer an den Reisepass denken- die umliegenden Länder sind teilweise nicht in der EU!
/
Islandhopping: Did you know that Croatia is actually comprised of over 1000 islands?! Many of them are just offshore from Split, making this a perfect day-trip from the city. Check out the nearby islands of Hvar, Korcula and Vis…to name a few. You can travel by ferry-boat, go on a sailing tour, or visit the islands via seaplane! You can fly with European Coastal Airlines from downtown Split to the neighbouring islands, or to the fairytale city of Dubrovnik. Plus, you can actually cross the Adriatic Sea to Italy!

Travel to Another Country:
Split is in the perfect location to travel. Of course, you’re in the city to see the actual city, but why not add another stamp to your passport?! We suggest renting a car in Split and travelling to Montenegro one day, and Bosnia & Herzegovina the next. If you take the highway, you can get to Kotor, Montenegro in about 4.5 hours from Split (that would be a very long day trip though). A shorter trip would be from Split to Mostar in Bosnia & Herzegovina. This journey is only around 2 – 2.5 hours long. Don’t forget your passport!



Wo gibts das beste Essen?

Das kroatische Essen ist eins der Besten auf der Welt. Super lecker, mit italienischen Einflüssen, ist es einfach das beste essen ever- das sagt auch Andi!

Restaurant Adriatic Grašo: Grašo ist eindeutig eins meiner Lieblingsrestaurants. Es liegt auf einer Klippe und man hat einen fantastischen Blick aufs Meer und den anliegenden Segelhafen. Am Marjan gelegen, knapp 10 Minuten von der Innenstadt entfernt, liegt der Fokus von mir bei Grašo auf dem selbstgemachten Brot. Pizza, Cevapcici mit Fladenbrot, Salat mir Brot- all diese Gerichte wähle ich dort aus. Ich würde bei Grašo nie Nudeln bestellen, weil dann das Brot nicht dabei ist :-).

Kantun Paulina: Der perfekte Ort, wenn es mal schnell gehen muss. Das kleine Mini-Restaurant liegt direkt in der Innenstadt und serviert leckere Cavapcici und Hamburger. Katun Paulina ist ziemlich beliebt, da es auch auf Tripadvisor super bewertet ist :-).

Choco Café: Kaffee trinkt man in Kroatien so oft es geht. Morgens direkt nach dem Aufstehen, vor dem Essen, nach dem Essen, während man chillt etc. Also ständig und immer. Mehr als 2 Kaffee´s am Tag sind bei mir nicht drin, ansonsten bin ich die ganze Nacht wach :-). Man kann in Split (aber eigentlich überall in Kroatien) stundenlang im Café sitzen und man ist nicht -wie bei uns in Deuschland- genötigt dazu noch mehr zu bestellen. Die Einheimischen tun das ständig und es ist vollkommen okay. Ich war die letzten Jahre super gerne im "Creme de la Creme" Kuchen essen. Die Besitzer haben sich geändert und es heißt jetzt Choco Cafe, aber der Kuchen ist genauso gut geblieben. Hier die Adresse: Ilićev prolaz 1,21000 Split, Hrvatska.
/
Where to Eat?


The croatian food in Split is very good, plus, there are many Italian influenced meals.

Restaurant Adriatic Grašo: This was our favourite restaurant. is located on Sustipan cliff at the foot of Marjan hill, just 10 minutes walk from the city center. That is a unique position with a view of the city lights, the beautiful sea and the islands of the archipelago. They serve up delicious, home cooked meals right in front of your eyes. The Cevapcici are so good and their bread- to die for! They have the best pizza we have eaten except this one in Milano at Piz.

Kantun Paulina: This is the perfect grab-and-go lunch spot. Cévapi and hamburgers are served here. Cévapi are little homemade sausages, and at this restaurant, they stuff them into a soft bun. You then have the option of adding cheese, lettuce, onions and the local favourite – ajvar sauce.

Choco Café: Coffee time is all the time! The people here drink coffee after getting out of bed, before a meal, after eating, when they are relaxed, while they are working, or when they are with friends. They drink so many cups of coffee, we don’t know how they do it! :-) If you sit at one of the cafes and order a drink, you can stay basically all day if you want. You don’t need to feel like you should order another drink, or food. The locals do this all the time. Our favorite place to eat some cake is the Choco Café- they have great cakes! It´s located in Ilićev prolaz 1,21000 Split, Hrvatska - in the middle of Split!



Wo sollte man schlafen?

Es gibt zig Optionen, wo man in Split übernachten kann. Im Gegensatz zu vielen anderen Orten, wo die Location alles ist, ist das in Split anders. Wenn man schlau ist, hat man ein Mietauto um ganz unabhängig zu sein, sodass man auch weiter im Landesinneren oder in einem der Kaštel´s (ein paar Dörfer drumherum) wohnen kann. Ein Appartment ist immer super praktisch, wenn man unabhängig sein möchte und sowieso viel unterwegs ist. Wir sind dort ja auch in keinem Hotel, wobei ich -wenn ich ein Hotel wählen würde- das Radisson Blu nehmen würde. Die Lage ist einfach bombastisch und man kann drumherum locker (kostenlos) parken.


Wie gefällt euch mein Guide? Hättet ihr gerne mehr solcher Guides von meinen Reisezielen? Wenn ihr noch Fragen habt oder andere Tipps brauch, dann schreibt mir einfach.

Melina ♥
/

Where to Sleep?


There are numerous options when choosing where to stay in Split. You can choose a hotel or a hostel, but if you’re going to stay for a week or more, we suggest getting an apartment instead. They are of great value in this part of the world, and renting apartments is the norm rather than the exception.

We stay at my parents flat but the Radisson Blu (as mentioned above) is a wonderful place to stay! :-)

How did you like my Guide?

Melina ♥





SHARE:

26 comments

  1. Oh so wunderschön <3
    Absolut verständlich, dass ihr euch da auch in der Ferne wohl fühlt. Einfach traumhaft.

    Hab noch einen wunderbaren Sonntagabend.
    Liebste Grüße an dich
    Sinah

    ReplyDelete
  2. Wow bei den traumhaft schönen Bilder kann ich sehr gut nachvollziehen, weshalb es euch dort so gut gefällt ! Ich liebe deine tollen Aufnahmen & auch deine Looks inspirieren mich immer total :)
    Du bist echt eine hübsche Maus <3

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    ReplyDelete
  3. Wow tolle Bilder, da will man gleich dort hin :)

    ReplyDelete
  4. Hach was hab ich die Bilder auf Insta genossen!:) Ich war schon öfter dort und finds da richtig schön. Wäre mal wieder an der Zeit:)

    Lieben Gruß
    Bea

    ReplyDelete
  5. OH mein Gott liebe Melina...die Bilder sind einfach soooo wunderschön geworden! Ich bin ganz hin und weg!

    Liebe Grüße
    Melli
    www.fashionargument.de

    ReplyDelete
  6. Such a beautiful outfit!
    kisses
    http://blamod.com

    ReplyDelete
  7. Gorgeous photos beauty. I love that floral jumpsuit outfit. Super sexy.

    www.fashionradi.com

    ReplyDelete
  8. Dein Travelguide ist richtig cool und super ausführlich! Ich war zwar noch nie in Split und habe es in nächster Zeit auch nicht geplant, aber ich finde gute Travelguides sollte man sich immer abspeichern ;-) Besonders in Sachen Foodlocations ist man an fremden Orten oft aufgeschmissen ...

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    ReplyDelete
  9. Hallo Melina, ich liebe deine Bilder so sehr und finde sie sind so stimmig bis ins kleinste Detail :-) auch die Farben und Orte sehen so nach Sommer aus :-) ich hoffe in Hamburg wird das Wetter bald endlich auch mal besser;-) hab einen schönen Wochenstart :-* lg Tatjana

    ReplyDelete
  10. Liebe Melina,

    bei diesem Guide und den fantastischen Fotos ist Fernweh doch wieder vroprogrammiert. Vor allem, da das Wetter in meiner Region seit Tagen trist und grau ist.

    Wirklich tolle Eindrücke!

    Liebst, Elisa
    www.elisazunder.de

    ReplyDelete
  11. ¡Qué outfit tan ideal, me encanta!
    https://www.conjuntados.com

    ReplyDelete
  12. Danke Melina fur deine Fotos, die gefallt mir sehr.

    ReplyDelete
  13. Ahh <3 <3 <3 Ich liebe Split und bin ganz neidisch auf deine Ferienwohnung ;) Ich war selbst schon drei mal dort und jeden Sommer zieht es mich wieder dorthin. Wirklich schöne Bilder und tolle Tipps, die ich beim nächsten Mal auf jeden Fall beherzigen werde!
    Liebe Grüße,
    Samieze
    http://samieze.com/2017/05/yellow-midi-dress

    ReplyDelete
  14. Split ist wirklich eine wundervolle Stadt! Ich war vor vielen Jahren mal dort und möchte auch unbedingt mal wieder hin! Deine Fotos sind wie immer ein Traum!

    Liebst, Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    ReplyDelete
  15. Die Bilder sind wunderschön liebe Melina. Da kriegt man gleich Lust dort hin zu reisen

    LG Franzi

    ReplyDelete
  16. Wow das sieht ja traumhaft aus.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    ReplyDelete
  17. Was für ein toller Travelguide, meine liebe Melina!
    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich noch nie in Kroatien war, aber das es spätestens nach deinen wundervollen Bildern ziemlich weit oben in meiner "Das muss ich mir unbedingt anschauen!"-Liste steht.
    Wirklich traumhaft!!

    Allerliebste Grüße,
    Deine Susa

    www.MISSSUZIELOVES.de

    ReplyDelete
  18. Wie immer traumhaft schöne Bilder. Sieht nach einem sehr schönen Urlaub aus :)

    Liebste Grüße
    Lajana - www.lalajana.com

    ReplyDelete
  19. Richtig cooles Beitrag liebe Melina!
    Die Bilder sind echt ein Traum. Habe Kroatien auch auf jeden Fall mit für einen Kurztrip im Sommer auf dem Schirm. Split sieht ja mal mega einladend aus! :) Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Bernd - styleandfitness.de

    ReplyDelete
  20. So schöne Bilder :) Hast dir wirklich mühe mit dem Beitrag gegeben ♥

    xx – Violetta

    PS : Check this out: Wenn jemand lust auf ein paar neue Fitness&Health Products hat oder sogar meinem costumer team beitreten möchte – dann geht auf den link: https://itsmevio.itworkseu.com/de/

    ReplyDelete
  21. Liebe Melina,
    ich bin wie immer total verliebt in Deine tollen Fotos.
    Du fängst eine ganz tolle Stimmung ein und schaffst es jedes mal wieder mich total zu flashen.
    Danke für Deinen tollen Reisebericht, Split ist definitiv eine tolle Stadt.
    Hab ein schönes Wochenende.
    Sassi

    ReplyDelete
  22. Wow, wunderschöne Bilder und ein großartiger Post meine Liebe :)
    Liebe Grüße, Julia
    http://theeverydaytreasures.blogspot.de

    ReplyDelete
  23. Liebe Melina,
    ich liebe Kroatien generell.
    In vier Stunden erreiche ich ja mit dem Auto die Küste und deshalb waren wir schon des Öfteren in Kroatien. Auch ich liebe das Essen und die Strände sind einmalig. Solltest du noch einmal in Split sein, empfehle ich dir gerne eines meiner liebsten Lokale: Restaurant Konoba
    Liebsten Gruß!
    Eva

    ReplyDelete
  24. Liebe Melina
    Ein unglaublich toller, ausführlicher und sehr hilfreicher Reisebericht. Ich hoffe sehr dass ich deine Tipps und Empfehlungen bald ausprobieren kann.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

    ReplyDelete
  25. Was für traumhafte Einblicke in deinen Urlaub. ich weiß gar nicht wo cih anfangen soll. Die Fotos sind schon der Wahnsinn. Angefangen bei den Luftballons, den traumhaften Rosen, deinen Outfits.
    Wie machst du das eigentlich, dass deine Haare im Süden so gut liegen? ;)

    Ich fand Split ja auch wunderschön, aber verliebt habe ich mich in die Stadt Zadar :)

    Lg, Mny von www.braids.life

    ReplyDelete
  26. Liebe Melina, dein Split Guide kommt mir sehr gelegen, da wir im Sommer in der Nähe von Split Urlaub machen und diese Stadt wergen meiner serbischen Lieblingsmodekette PS Fashion, die zum Glück zwei Filialien in Split hat, auf meiner Liste steht. :) Neben Split bin ich auch sehr auf Sibenik gespannt, wo wir auch hinreisen werden. xoxo

    www.naomella.com

    ReplyDelete

Shop My Wardrobe

Blogger Template Created by pipdig