A personal Blog about my favorite things...

Friday, September 30, 2016

Thick Hair Don´t Care? 4 Tipps To Get Thicker Hair

Ich liebe meine Haare. Ganz ehrlich, ich habe nie einen Gedanken an Extensions verschwendet und ich habe auch gar kein Interesse daran. Da der Hype um die Extensions aber immer mehr zu nimmt, habe ich mir überlegt, wie sowas bei mir funktionieren sollte. Vielleicht gibt es mal einen Anlass, bei dem ich eine besonders tolle Langhaarfrisur benötige? Aber meinen Haarton müsste man erst einmal treffen (scheint mir unmöglich, da teils von Friseur, teils von der Sonne geschaffen):-). Ich weiß aber, dass nicht jeder Naturlocken hat und dadurch auch besonders dicke Haare.

Meine Haare sind auch erst im Laufe der Zeit so richtig füllig wie jetzt geworden- ich habe sie nämlich nicht immer gefärbt (ich blondiere nicht!). Je älter man wird (und je mehr Geld man hat), desto mehr Möglichkeiten hat man verschiedene Produkte und Frisure zu testen.Heute so habe ich euch aus meinen Erfahrungen mal einen Post zusammengestellt-falls ihr Interesse daran habt, dass auch eure Haare zukünftig etwas fülliger werden :-).

1. Vermeide Haarmasken und reichhaltige Conditioner!
Wenn du deine Haare nicht blondierst oder chemisch stark behandelst, ist weder ein besonders reichhaltiger Conditioner noch eine Haarmaske notwendig. Zu reichhaltige Produkte lassen das Haar oft platter und dünner wirken.

2. Benutze Trockenshampoo nach dem Waschen!
Nicht erst, wenn die Haare fettig werden, sondern direkt nach dem Waschen kann Trockenshampoo Wunder wirken und das Haar griffiger machen!

3. Färbe deine Haare!
Du denkst bestimmt "Was?!", aber ernsthaft- meine Haare fühlen sich fülliger und dicker an nach dem Friseurbesuch. Ich denke, es liegt einfach daran, dass das Färben die Haaroberfläche aufraut und die Haare griffiger werden. Ich weiß natürlich, dass jegliche Behandlung der Haare diese auch etwas zerstört, aber es ist ein guter Tipp für diejenigen, die sowieso super gesunde Haare haben und denen es nichts ausmacht, etwas extra Pflege zu benutzen um mehr Textur reinzubringen. 

4. Lass dir Stufen schneiden!
Ich habe jetzt schon länger keine richtigen Stufen mehr in den Haaren, sondern einen ganz geraden Schnitt. Das liegt aber daran, dass meine Friseurin sich etwas quer stellt, Neues bei mir auszuprobieren und ich bin im Nachhinein glücklich drüber, dass sie so sind wie sie sind :-). Aber für mehr Fülle wären 1-2 Stufen nie schlecht- natürlich niemals übertreiben. Wenn man anschließend die Haare über Kopf fönt, wird die Mähne sofort fülliger ;-).

Habt ihr ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht? Lasst es mich einfach wissen!
Melina ♥

Pullover: Asos
Lederrock: Mango
Tasche: Saint Laurent
Stiefel: Stuart Weitzman
//
I love my hair. Honesty , I never needed extensions or anything else. But not everyone has natural curled thick hair like me. As the years were passing by and I got older, I experienced more and more with my hair and it strangely got thicker and thicker. Now I'm at a point where I couldn't be happier with my natural hair. That´s why I have collected some tips for you to get thicker hair- enjoy!

1. Avoid using conditioner and hair masks
If your hair is healthy and not bleached, you should try to avoid using hair conditioner and hair masks. It makes your hair really soft which gives the illusion of thinner hair at the end. 

2. Start using dry shampoo after washing your hair
You don't only have to use it when your hair gets oily and greasy! Use it after you've washed and dried it to give it some extra volume, especially at the roots. 

3. Bleach it!
I know you might think ''what?!'', but seriously, I always had the feeling my hair got even thicker after I bleached or colored it. I think it's because if you have really sleek and think hair, the bleach is going to rough it up which makes it appear and feel a lot thicker and more. I know it damages the hair but it's definitely a great tip if you want to add more texture to your hair. 

4. Get a layered haircut
I don't have layers in my hair anymore but I used to have for years and years and it really makes a huge difference. You don't have to have the layers right from the top of your hair down to the ends, just two or three layers in the ends and it will appear thicker, especially if you put your head upside down while blow drying! You'll probably have a flowing mane afterwards.

Have you had similar experiences like me? Just le me know! :-)
Melina♥

Sweater: Asos
Leather skirt: Mango
Bag: Saint Laurent
Shoes: Stuart Weitzman
SHARE:

29 comments

  1. Du hast aber auch wirklich wunderschöne Haare!! :)
    Liebste Grüße
    Sophia
    www.miss-phiaselle.com

    ReplyDelete
  2. Ich hab leider sehr dünnes Haar.. Seit kurzem verzichte ich auch auf Conditioner etc. und es ist wirklch gut. Außerdem wasche ich meine Haare mit Roggenmehl (nähere Erklärungen gibt es überall auf Youtube) und was die Haare wirklich mit jeder Anwendung dicker macht, ist Henna. Gibt es auch farblos, sodass sich die Haarfarbe nicht ändert. Henna legt sich um das Haar herum und ist sogar sehr pflegend, und macht das Haar somit gesünder und jedes einzelne Haar dicker :) (Allerdings kann man über Henna nicht mehr wirklch drüber färben)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das mit Henna habe ich auch schon gehört, aber wie du es sagst: Da kann man nicht mehr drüber färben :-(

      Delete
  3. Deine Haare sind ja echt mal der Wahnsinn. So schön!
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    ReplyDelete
  4. Wirklich dicker werden die Haare ja leider nicht, das ist Veranlagung. Ich habe selbst so feine Haare (und auch schrecklich schlechte Fingernägel), da hast du dagegen eine Löwenmähne. Ich färbe auch, eher zwangsbedingt, da kuhfleckig ergrauend, aber das Färben greift so feine Haare ganz schön an. Es ist immer wieder ein Dilemma zwischen gesund halten und Überpflege, was sie dann wirklich platt macht. Aber Trockenshampoo ist wirklich super, auch wenn man zuviel Pflege erwischt hat. Wenn man aber das Gefühl hat, es fallen zuviel Haare aus oder sie wachsen schlechter, hilft Priorin. das ist echt das einzige Mittel ohne jeden Nebenwirkungen, rein natürlich, was wirklich hilft, soweit ich es selbst beurteilen kann und die Erfahrungen anderer kenne.

    LG Chris
    von hhtp://stylepeacock.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke für deinen Kommentar Chris. Natürlich ist alles Veranlagung :-) Aber ein bisschen nachhelfen kann man immer!

      Delete
  5. so schöne tipps
    ich bewundere deine haar so sehr
    du den ersten punkt kannte ich gar nicht, bzw wusste noch gar nichts davon

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    ReplyDelete
  6. Liebe Melina,

    deine Haare finde ich auf jedem deiner Bilder immer so super gestylt! Solche tollen Haare hätte ich ja auch sehr gerne :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    ReplyDelete
  7. Liebe Melina,
    ich finde deine Haare total schön und deine Haarfarbe ist traumhaft.
    Habe selbst auch Naturlocken und wenn ich meine Haare lockig föhne sehen sie total dick aus. Aber sobald ich sie glätte sieht man dass sie eigentlich sehr dünn sind :(
    Danke für deine Tipps =)
    Liebe Grüße,
    Miri von Mary Reckless

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke liebe Miri ♥ na, dann ists doch super, wenn sie total füllig aussehen, wenn du sie lockig fönst :-)

      Delete
  8. Liebe Melina, du hast wirklich so schön Haare (ich bin immer total neidisch) :) Die Tipps sind super und werde ich sicher ausprobieren. Ich würde es sehr toll finden, wenn du mal ein Tutorial machst - wie du immer diese schönen Locken hinbekommst. Das wäre echt Hammer <3

    Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke liebste Martina :-) Ich habe mir das mit dem Hair-Tutorial auch schon überlegt - werde ich in der nächsten Zeit auch anpeilen! :-*

      Delete
  9. Traumhaare und ein wunderschöner Look, Mausii!!
    Um deine Haare beneide ich dich wirklich, denn meine Haare sind leider "Schnittlauch-Flusen", relativ dünn, dafür gesund und relativ flott im Wachstum.
    Wer weiß, vielleicht färbe ich in ein paar Jahren und kann dann auch über griffigere Haare jubeln. :) Aktuell stehen weder Extensions noch andere Haarfarben auf meinem Plan. :)

    Viele liebe Grüße,
    Susa
    *
    *
    *
    www.misssuzieloves.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke Susa für deinen lieben Kommentar ♥

      Delete
  10. Wow, ein Traum! Die Haare, der Pulli,... einfach WOW. Klasse.

    Auf einen tollen Oktober <3

    Liebste Grüße
    Claudia von minnja.de

    ReplyDelete
  11. Bei mir ist genau anders. Ich lasse mir Strähnchen tönen mit Aveda (pflanzlich). Die Tönung ist bei Aveda sehr schonend. ich habe ja mal einen ausführlichen Post darüber geschrieben, wie ich meine Haare pflege. Die Aveda Haar Maske oder der Conditioner mach das Haar nicht schwer. Ich selber habe früher ein Glätteisen für den Sleek Look genommen. Heute mag ich den nicht mehr und freue mich über beim Föhnen über das Volumen.

    Liebe Grüße Sandra

    http://www.sandra-levin.com

    ReplyDelete
    Replies
    1. Wow, das ist echt toll mit Aveda - wusste ich gar nicht :-)

      Delete
  12. Mit dem Haare färben hast du mal sowas von recht! Ich glaube, das hilft auch bei mir total.

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    ReplyDelete
  13. Great tips! Thanks for sharing!

    http://chicglamstyle.com

    ReplyDelete
  14. Hi liebe Melina! :) Du hast wirklich tolle, dicke und gesunde Haare, das sieht man! Ich habe ähnliche Erfahrungen wie du gemacht.
    Meine Haare sind zum Glück sehr pflegeleicht und robut. :D
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart!
    Leni <3
    http://www.theblondejourney.com/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke liebste Leni ♥ Ich wünsche dir auch einen super schönen Wochenanfang!

      Delete
  15. Nice Boots :) Love the Leather Skirt :)

    Naelle from paris !
    http://www.once-in-paris.com/en/blogueuse-mode-look-de-mariage-automne-hiver/

    ReplyDelete

Blogger Template Created by pipdig