Wednesday, November 4, 2015

Bio statt Botox

 Mein 28. Geburtstag steht sehr bald an und ich widme mich hier einfach mal einem etwas heikleren Thema: Anti-Aging.

Das Interesse an Wunderprodukten, die von heute auf morgen Falten verschwinden lassen, wird doch schon geweckt, gerade wenn man interessante Zeitungsartikel liest, die DAS Produkt des Jahres beschreiben, von Prominenten wie Michelle Obama, Kate Middleton und Karl Lagerfeld gehypt und ganz schmerzfrei. Da dachte ich mir doch: Wieso nicht ausprobieren? Tut ja nicht weh und zu früh kann man nie "etwas" gegen das Altern unternehmen. Daher habe ich auch ganz ohne Vorurteile Biotulin getestet. "Bio statt Botox" wird versprochen. Biotulin ist also dieses gehypte, durchsichtige Gel, das die Wirkung von Botox nachahmt. Es wird auf die gereinigte Haut aufgetragen bis es einzieht, dann wird die Tages,- oder Nachtpflege darüber aufgetragen. Es ist also kein Cremeersatz, sondern eher wie ein Serum zu behandeln. Ich habe den "lähmenden" Effekt nach ein paar Stunden gespürt, es hat sich jedoch nicht unangenehm angefühlt. Die kleinen Lachfalten um die Augen waren sichtlich gemildert. Man kann also sein Gesicht ganz normal bewegen und hat keine eingefrorene Mimik!

Ich persönlich finde es eine tolle Alternative gerade für diejenigen, die sagen, dass sie Ansätze von Falten haben, die sie stören. Wieso nichts dagegen tun? Andere hingegen, werden das natürlich als Quatsch abwerten, aber so sind Geschmäcker eben: Unterschiedlich. Was denkt ihr darüber? Botox ja oder nein? Oder eher eine Creme, die denselben Effekt hat?
Melina ♥
My 28. Birthday is around the corner and I wanna talk about a sensitive topic: Anti-Aging.

It´s never to early to think of anti-aging. That´s why I gave this really celebrated gel a chance. Biotulin advertises "Bio instead of Botox". Biotulin is a transparent gel. The results are comparable to that achieved using Botox, but it is reportedly easier to use because it is applied directly onto skin instead of using a needle. How to handle it? Apply the Biotulin gel, give it a little while to take effect and then apply your daily care products. The Gel should also soften wrinkless, when used for a longer term, but -in my opinion- I´ve noticed after some minutes the smoothing results! This treatment may be beloved by Michelle Obama, Kate Middleton and Karl Lagerfeld, but there's a catch. The effect of Biotulin may work quick wonders, but it's only temporary. This wrinkle cure lasts around 24 hours, so you shouln´t leave on the product but try yourself to do everything to stay healthy and fit :-). What do you think about Biotulin? Have you tried products like this?
Melina ♥


In friendly cooperation with Biotulin

10 comments:

  1. It's such an amazing post! I like it! And already can't wait to see the new one!

    p.s. new post about how I met Victoria Beckham already on my blog

    Diana Cloudlet
    www.dianacloudlet.com

    ReplyDelete
  2. toller beitrag, du siehst wunderschön aus

    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Bangkok, Amsterdam, Rio...

    ReplyDelete
  3. Toller Artikel zumd em Thema. Ich kannte diese Creme noch gar nicht. Aber Fakt ist leider, dass eine Creme niemals das erreichen kann was eine Botoxspritze kann. Ausserdem sehen dosierte gebotoxte Menschen absolut nicht mimiklos aus. Das was die Medien oft zeigen sind Personen, die einen schlechten Beauty Doc haben oder dem Doc so viel Geld bieten, damit ihr Gesicht starr wirkt. In Deutschland ist das aber verboten. Hier gibt es max Dosierungen, die erlaubt sind. Ich kenne viele Menschen, die sich regelmäßig botoxen lassen oder Hyaluron verwenden und die sehen fantastisch aus. Niemand würde je vermuten, dass die das machen. Sie können nämlich immer noch ihr Gesicht bewegen, aber sehen einfach faltenfreier und frischer aus. Aber es gibt auch viele Menschen, die Botox nutzen, um gegen Migräne anzukämpfen. Botox wird vielseitig seit Jahrzehnten verwendet. Doch ich denke für Menschen, die Angst vor Spritzen haben oder natürlich altern wollen und keine Angst vor Falten haben, da ist diese Creme eine gute Alternative, da der Effekt der Creme meist nach einigen Stunden verbalsst. Übrigens siehst du großartig aus :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Du hast natürlich vollkommen recht! Botox sieht nicht immer schlimm aus und wird auch oft für medizinische Zwecke verwendet :-) Es ist eben der "landläufige" Gedanke, dass es nicht echt wirkt, den ich einfach mal aufgegriffen habe. Ich bin selbst sowieso kein Verfechter davon, sonst hätte ich die Creme nicht probiert :-) Aber danke für diesen sehr konstruktiven Kommentar!! Hat mich richtig gefreut ♥

      Delete
  4. Hört sich eigentlich gut an, ich fühle mich zwar noch nicht Anti-Aging-bereit (obwohl eine Creme hier und da in meinem Alter wohl nicht schaden dürfte), aber die Zeit läuft ja für uns alle nicht langsamer =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    ReplyDelete
  5. Ein wenig muss ich schmunzeln, da Du erst 28 bist oder wirst, da habe ich noch keinerlei Gedanken daran gehabt. Ich bin 44 und war neulich beim Arzt (Post dazu kommt) und wollte mich informieren. Sie sagte Gott sei Dank, dass ich kein Botox brauche (derzeit) und dann habe ich diese TDA-Methode probiert, in der konzentrierte Hylauronsäure mit Luftdruck auf die Haut gebracht wird. Das habe ich einmal um die Augen probiert und war ganz angetan. Liebe Grüße, Kirsten

    www.thelifbissue.com

    ReplyDelete
  6. Das hört sich wirklich interessant an, toller Beitrag! - dennoch bin ich recht froh das ich mich mit diesem Thema (noch) nicht beschäftigen muss ;)

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    ReplyDelete