A personal Blog about my favorite things...

Sunday, October 1, 2017

Discover Rome with the ASUS ZenFone 4


Hallo ihr Lieben! ASUS hat am 21.09.2017 in Rom seine brandneuen Smartphones vorgestellt und wir durften ein Teil der ASUS-Family sein.

 Rom ist ein einzigartiger Mix aus alt und neu und eindeutig eine meiner liebsten Städte. Rom war auch vor vielen Jahren das erste Reiseziel, welches Andi und ich gemeinsam angesteuert haben. Schon damals hatte Rom mich in seinen Bann gezogen und ich bin heute wie damals verliebt in diese schöne und wuselige Stadt, die manchmal etwas zu laut ist, zu hektisch, in der es aber eindeutig das beste Essen überhaupt gibt. Rom ist eben Rom. Wir haben ein paar wunderschöne Tage in Rom mit ASUS verbracht und die Stadt mit dem ZenFone 4 und dem ZenFone 4 Selfie Pro neu entdeckt.
/
Possibly more than anywhere else in the world, Rome is a true mix of old and new. It’s a city that proudly flaunts its ancient history while it continues to evolve. It’s a living and breathing city — which means it’s crowded, dirty, noisy, full of kamikaze scooter drivers, and is a little rough around the edges. Rome is Rome. There’s no place like it on earth. We have spend some beautiful, sunny days in one of my favorite cities with ASUS and discovered the narrow side streets and ancient ruins with their new ZenFone 4 and ZenFone 4 Selfie Pro.

Kamera
Das ZenFone 4 ist mit einer fortschrittlichen Dual-Kamera ausgerüstet, die eine lichtempfindliche 12-Megapixel-Kamera- mit Sony IMX362 Sensor und eine zweite 8-MP-Kamera - mit 120°-Weitwinkelobjektiv - kombiniert plus einer Selfie-Kamera - bei meinem Selfie Pro. Die 120°-Weitwinkel-Kamera des ZenFone 4 hat ein um 200% erweitertes Sichtfeld im Vergleich zu meinem bisherigen Handy und erfasst damit unglaublich viele Details und „das große Ganze“. 

Für die Selfie-Liebhaber gibt es den ASUS SelfieMaster und die 8-MP-Weitwinkel-Frontkamera, die gleichzeitig beim Selfie oder Wefie machen auch den Teint anpassen, den Hintergrund verschwimmen lassen kann etc. Dinge, an die ich noch nie gedacht habe, die mir aber unerlässlich geworden sind, wenn ich sie einmal genutzt habe. Die Dual-Kamera ist ein Traum. Die 12-MP-Hauptkamera verfügt über eine ƒ/1.8-Blende, eine 6-Elemente-Linse und den neuesten Sony IMX362 Sensor mit 1,4µm großen Pixeln. Sie ist 5 x lichtempfindlicher als andere Kameras, was man auf dem Balkonbild sieht. Wir hatten es erst mit unseren bisherigen Smartphones versucht einzufangen, aber ich war so dunkel auf dem Foto, während der Hintergrund extrem hell war. Das ZenFone 4 hat den Moment aber so eingefangen wie wir ihn wahr genommen haben: satter, heller, klarer. Ebenso beim Pizzabild, wo die Belichtung mit den alten Smartphones eine Katastrophe war!
/
Camera
What makes it different from the early released smartphones of ZenFone 4 series is its dual lens rear camera – one standard lens and one wide-angle lens plus one selfie camera. Total of three lens for this phone equipped with a 24 megapixels DuoPixel™ camera technology. For the selfie lovers, who always wanted to look their best on their photos, it comes with the ASUS SelfieMaster technology for smart beautification in selfies, videos, and livestreams. The selfie camera has a portrait mode that allows you to take selfies/wefies and blur the background.

Aside from being selfie eccentric, the rear camera of this phone is also an upside. The rear camera comes with a 16 megapixels Sony image sensor and offers various camera modes. Thanks to its instant camera switching feature, you can change to the wide-angle camera swiftly. This second rear camera will give you 200% larger view that the regular smartphone. Its 120° wide-angle camera will let you fit more into the screen. The picture on the bacony of our hotel and the picture with our pizzas are both shot in a low light environment, so we also test its 5x light sensitivity. I will let the pictures speak its result. Originally the setting has warm lights and ASUS ZenFone4 achieved closer actual color. I love it!



Akku
Der 3300-mAh-Akku des ZenFone 4 hält lange durch und ist bei Bedarf mit der ASUS-BoostMaster-Technologie und den im Lieferumfang enthaltenen 15W-Ladeadapter mit Überladungsschutz schnell wieder aufgeladen. Um zwei Stunden zu telefonieren, reichen 5 Minuten Ladezeit. Unsere beiden Handys haben tagelang durchfotografiert und wurden von mir erst nach 2 Tagen geladen – vorher war es einfach nicht notwendig.
/
Battery Life
The 3,000mAh battery life of the ZenFone4 can last more than a day with regular cellular data usage, photographing and music/video playing.



Meine Meinung
Ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich nicht viele Erwartungen hatte, da ich bisher die Smartphones von ASUS nicht benutzt habe. Ich bin aber umso überraschter, dass die Bilder mit dem ZenFone 4 dermaßen gut geworden sind. Man sieht den deutlichen Unterschied auf Instagram zwischen den ZenFone 4-Bildern und meinen bisherigen Bildern vom iPhone. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass der Qualitätsunterschied so immens ist – auch auf dem Blog und bei nahem heranzoomen, so dass wir unsere ZenFones 4 nun durchgehend dabei haben für kommende Bilder. Jeder, der mich privat kennt, weiß, dass ich kritisch bin. Ich kann Kritik annehmen und teile diese auch aus. Daher habe ich jedes Foto, was wir in Rom gemacht haben, parallel auch mit dem iPhone geshootet, um einen Vergleich zu haben und meine ehrliche Meinung dazu abzugeben. Die Momente, die das ZenFone 4 eingefangen hat, hätte meine Kamera selbst nicht hinbekommen. Die Lichteinflüsse, wie am Colosseum, sind uns ein einziges Mal so gelungen diesen April auf einem Instagram-Bild – das war aber auch ein reiner Zufall. Danach haben wir versucht mit Licht zu spielen, jedoch ist es bisher mit dem Smartphone einfach nicht so gelungen wie gewünscht. Natürlich könnte man auch Instagram-Bilder mit der Kamera shooten, aber da geht für mich der Sinn von Instagram verloren, dass die Bilder zumindest annähernd spontan aussehen. Ich denke, dass die Rom-Bilder für sich und für das ZenFone sprechen. :-)

Was meint ihr? Seht ihr einen Unterschied zu den bisherigen Instagram-Bildern? Ich freue mich auf eure Meinungen. :-)

Melina ♥
/
Conclusion
As a travel and lifestyle blogger I would really consider this phone since I post too much photos of myself on Instagram, Instagram Stories, on my blog and other social media accounts and the selfie game of this phone is an upside. It is beyond my expectation and one of the best smartphones for my selfie needs. I never thought that the ZenFone 4 would capture the moments and the current light like this!

What do you say? Have you seen the difference between my other pictures and the ZenFone 4 pictures on Instagram?

Melina ♥





In friendly collaboration with ASUS
SHARE:

11 comments

  1. So ein toller Beitrag du siehst unheimlich schön aus, ganz klasse! Immer wieder schön einen Post von dir zu sehen, besonders wenn der wieder so toll ist :)

    LG Katrin
    www.octobreinparis.de

    ReplyDelete
  2. Was für wunderschöne Bilder von Rom! Irgendwann möchte ich diese Stadt auch mal besuchen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag Abend!
    Liebste Grüße

    Marie
    www.whatiwearinlondon.com

    ReplyDelete
  3. Tolle Bilder!
    Ich war letztes Jahr auch da und fand es auch wunderschön:)

    Alles Liebe,
    Marie💗
    http://mariedyness.blogspot.de/

    ReplyDelete
  4. Ich liebe Rom ja total, es ist einfach eine atemberaubende Stadt! Und die handyfotos sind wirklich mega gut geworden, echt der Wahnsinn!

    Liebst Sarah-Allegra
    http://www.fashionequalsscience.com

    ReplyDelete
  5. Schöner Beitrag und tolle Bilder Liebes <3

    Liebe Grüße, Julia
    http://www.my-fashiontale.com

    ReplyDelete
  6. Hi liebe Melina! :)
    Ich habe eure Reise fleißig verfolgt und war auf den Feedback auch sehr gespannt. Klingt auf jeden Fall nach einem guten Handy.
    Ein großer Unterschied ist mir gar nicht aufgefallen. Muss ich gleich nochmal schauen!
    Xo Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    ReplyDelete
  7. Liebe Melina, schade haben wir uns glatt verpasst:-) ich musste da Event leider absagen in Rom...wenn ich deine Bilder aber so sehe, merke ich, dass ich wirklich so einiges verpasst habe haha. Ich habe gerade das neue Notebook von ASUS getestet und bin auch total zufrieden. Danke für den spannenden Bericht lg Tatjana

    ReplyDelete
  8. Ach das hört sich ja toll an. Ich bin schon lange am überlegen wieder auf ein „nicht Iphone“ umzusteigen, weil mich die Qualität der Bilder so garnicht überzeugt. Werde ich mir bestimmt näher ansehen! Danke für den Tipp!:)

    Lieben Gruß
    Bea

    ReplyDelete
  9. WOW!
    Ich bin so verliebt in das Kleid. Ich freue mich zwar das der Herbst
    momentan da ist aber bei deinen Bildern sehnt man sich wieder richtig nach dem Sommer

    Liebe Grüße
    Emma / www.emmabrwn.com

    ReplyDelete
  10. Hach Rom ist echt mega! Toll, dass du mit ASUS die Möglichkeit hattest, dorthin zu reisen Süße <3

    ReplyDelete
  11. Liebe Melina,
    Rom ist einfach traumhaft schön!!
    Und noch schöner finde ich ja dein tolles rot-gemustertes Kleid!! Woher ist das denn?

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    www.MISSSUZIELOVES.de

    ReplyDelete

Blogger Template Created by pipdig